DiDi’s Word-of-the-Week (DiDi’s WoW) vom 14.2.2022

NON-FUNGIBLE TOKEN (NFT)

frei übersetzt „Einzigartiges digitales Gut“. NFT’s werden in einer Blockchain, einer Art digitalem Safe, verwaltet, der durch die verwendete Technologie fälschungs- und manipulationssicher ist. Der Ausdruck „Non-Fungible“ drückt die Exklusivität – also Einzigartigkeit – aus. Als fungibles Gut wird ein Gegenstand bezeichnet, der austauschbar ist, weil jedes Stück dem anderen gleicht. Fungible und nicht-fungible Güter gibt es schon immer – also auch in der realen Welt. Erst durch den Zusatz „Token“ (Jeton) ist erkennbar, dass es sich um ein digitales Gut handelt. NFT’s kann man auf digitalen Marktplätzen im Internet kaufen und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.